Startseite Kontakt Impressum Datenschutz

Hospiz St. Elisabeth

Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung

„Dem Leben nicht mehr Tage, sondern den
Tagen mehr Leben geben.“ (Cicely Saunders)

Nach diesem Grundsatz nehmen wir täglich unsere Arbeit im Hospiz St. Elisabeth auf. Wir ermöglichen unseren schwerkranken und sterbenden Gästen ein selbstbestimmtes Leben in wohnlicher und familiärer Atmosphäre. Wir begreifen die Zeit des Sterbens als eine Zeit des Lebens, die Sterbende und ihre Angehörigen als wertvoll und erfüllt erfahren wollen.

Unsere Gäste und deren Angehörige

haben einen Platz in unserer Mitte. Sie werden beim Abschied nehmen und in ihrer Trauer unterstützt und begleitet. Unser Hospiz hält zwölf hell und freundlich eingerichtete Einzelzimmer mit eigenem Bad bereit. Vertraute Gegenstände können von unseren Gästen gerne mitgebracht werden. Auf der zu jedem Zimmer gehörenden Terrasse kann man den wunderschönen Blick ins Grüne genießen.

Seit Mai 2013 werden im Hospiz St. Elisabeth zwölf schwerkranke Menschen versorgt, deren Sterbephase begonnen hat. In dieser Phase werden unsere Gäste und deren Angehörige von einem Team aus Fachkräften verschiedener Berufsgruppen (Pflegekräfte, Ärzte, Sozialarbeit, Seelsorge etc.) und ehrenamtlichen Mitarbeitern begleitet.

Unser Angebot

  • Kompetente und palliative Pflege und Begleitung durch ein multiprofessionelles Team
  • Bezugspflege mit Palliativ Care-Fachkräften
  • Individuell angepasste Maßnahmen bei Symptomen, wie Schmerzen, Atemnot, Übelkeit, Erbrechen, Angst etc.
  • Individuelle psychosoziale Betreuung
  • Enge Zusammenarbeit mit Haus- und Palliativärzten
  • Trauercafe

Ihre Ansprechpartner

 

Hospiz St. Elisabeth
Anja Kämper, Hospiz- und
Pflegedienstleitung
Christiane Fricke, Sozialpädagogin
Haus der Menschlichkeit
Bockenfelder Str. 237
44388 Dortmund
Tel. (0231) 978 800-0
Fax (0231) 978 800-29
> E-Mail senden
> Zur Website